Rezept: Zwiebelkuchen

Ein Kuchen müssen nicht immer süß sein, sondern kann auch aus der Fraktion der „Herzhaften“ kommen. So wie der Zwiebelkuchen. Der ist fix zubereitet und eignet sich auch für Freunde der Low-Carb-Ernährung.

zwiebel-kaese-kuchen-rezept

 

Zutaten für 4 Personen

600 g Hüttenkäse
5 Eier
100 g geriebener Käse (z.B. Gouda)
200 g Würfelschinken
3 Zwiebeln (mittelgroß)
n.B. Pfeffer

Zubereitung

  • Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.
  • Den Käse, die Eier, den Schinken und die Zwiebeln in eine feuerfest Form geben
  • Nun nochmal ordentlich mit Pfeffer würzen und die Masse umrühren. Salz ist normalerweise nicht nötig, da der Schinken ausreichend gesalzen ist.
  • Für 1 Stunde bei 180 Grad im Ofen backen, bis die Oberfläche leicht braun ist.
  • Dazu einen frischen Salat reichen.

Mahlzeit!

Kommentar verfassen