Rezept: Spaghetti Carbonara

Ebenfalls ein Klassiker der italienischen Küche. Das aus der Nähe von Rom stammende Nudelgericht geht schnell auf die Hüfte, ist aber einfach zubereitet und sehr lecker.
Spaghetti Carbonara Rezept


Zutaten für 4 Personen
500 g Spaghetti
2 Eigelb
400 ml Sahne
2 Handvoll Parmesan
200 g Speck, gewürfelt
1 EL Olivenöl
n. B. Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Spaghetti bissfest kochen.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Speckwürfel anbraten. Die Sahne mit den zwei Eigelb und zwei Handvoll Parmesan mischen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Die fertigen Spaghetti abgießen und die Eier-Sahne-Mischung zu den Speckwürfeln geben. Das Ganze dann in der noch heißen Pfanne mit den Spaghetti mischen, bis sich die Soße um die Pasta gelegt hat.

Guten Appetit!

4 thoughts

  1. Mein Tipp: Ich nehme den Speck aus der Pfanne und lasse ihn auf einem Küchen Tuch abtropfen. Die Spagetti kommen in die Pfanne mit dem Fett( ! ;) ) und die Eier Mischung dazu, bis es cremig ist. Der Speck wird zum Schluss auf dem Teller darüber gestreut – so bleibt er knusprig!!

Kommentar verfassen