Rezept: Hotdogs mit Sauerkraut

Der ‚Heiße Hunde‘ in Kombination mit Sauerkraut. Passt perfekt und regt die Geschmacksknospen an.
Hotdogs mit Sauerkraut Rezept


Zutaten für 4 Personen
4 Baguettebrötchen
4 Wiener Würste
100 g Sauerkraut
75 g rote Paprikaschoten
40 g Schnittlauch (1/2 Bund)
4 EL Tomatenketchup
4 EL Senf

Zubereitung

Das Sauerkraut abtropfen lassen, die Paprika putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Beides zusammenmischen.

Die Brötchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/ Umluft: 150 °C) 10-12 Minuten aufbacken. Die Würste in heißes Wasser ca. 5 Minuten erwärmen. Das Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden. Die Brötchen aus dem Ofen nehmen, aufschneiden, die beiden Hälften mit Ketchup und Senf bestreichen. Dann mit Sauerkraut, den Würsten belegen und mit Schnittlauch bestreuen.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen