Rezept: Bruschetta

Bruschetta italiano! Eine super Vorspeise oder auch für Zwischendurch. Ursprünglich ein italienisches „Arme-Leute-Essen“.
Bruschetta Rezept


Zutaten für 4 Personen
1 kg Tomaten
3 Zwiebeln
4 Zehen Knoblauch
1 Bund Basilikum
1 Ciabatta o. Baguette
n. B. Olivenöl
n. B. Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Tomaten und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Drei Zehen Knoblauch schälen und durch eine Presse in die Schüssel drücken.Mit Salz und Pfeffer würzen und dann mit Olivenöl betreufeln. Das Basilikum kleinhacken und dazugeben.
Auch das Brot mit ein Paar Tropfen Olivenöl beträufeln und mit der letzten Knoblauchzehe einreiben.
Dann in den Ofen bei 200° für 8 Minuten kross backen. Abschließend den Basilikum klein hacken, in die Schüssel geben und alles vermischen.
Den Mix nun mit einem Teelöffel auf das geschnittene Brot portionieren.

Mahlzeit!

3 thoughts

  1. Hi!
    Das ist eines meiner Lieblingsrezepte…allerdings bereite ich die Bruschetta etwas anders zu: von den Tomaten entferne ich die Kerne weil die Tomatenmischung sonst allzu saftig wird…und das Brot reibe ich erst nach dem Rösten mit dem Knoblauch ab…

  2. Das Rezept ist alt aber lecker, wichtig Knoblauch wird nicht gespresst sondern geschnitten oder über eine Microplanreibe gejagt.
    Und für den Geschmack wichtig etwas grobes Meersalz.

Kommentar verfassen