Gefüllte Ofenkartoffeln

Kartoffeln kann man ja fast mit allem füllen. In dem Rezept gibt es für die Knollen einen Käse-Sahne-Bacon-Mix.
Gefüllte Ofenkartoffeln


Zutaten für 4 Personen
1 kg Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Pck. Bacon
1 Becher Saure Sahne
1 Pck. Gouda, gerieben
n.B. Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen, auf ein Blech legen und eine Stunde lang bei 200°c vorgaren.
Dann längs halbieren und bis auf eine etwa 1 cm dicke Schicht aushöhlen; die Reste in eine Schüssel geben.

Die Zwiebel fein hacken. Bacon ohne Fett auslassen und die Zwiebeln dazugeben. die Baconscheiben in kleine Stücke rupfen, mit Zwiebeln und Kartoffelresten vermischen. Saure Sahne und Käse zugeben, gut vermischen und mit den Gewürzen abschmecken. In die ausgehöhlten Kartoffeln füllen.  Bei 220°C etwa 15 min überbacken.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen