Auflauf mit Tortilla Chips

„Ein Auflauf mit Tortilla Chips?“ Das hab ich mir auch erst gedacht und war schnell voreingenommen. Doch die Käse-Chips-Kombo ist bekannterweise keine schlechte Variante. Selbst die Tortilla Chips werden nach dem Backen nicht lapprig.Auflauf mit Tortilla Chips Rezept

 

Zutaten für 4 Personen

1 Packung Tortilla Chips
400 g Hähnchenbrustfilet
1 mittelgroße Dose Mais
1 mittelgroße Dose Kidney Bohnen
500 g passierte Tomaten
250 g geriebener Käse
2 Spritzer Zitronensaft
n.B. Salz und Pfeffer
n.B. Paprikapulver
n.B. Chilipulver

Zubereitung

  1. Hähnchenbrustfilets waschen, würfeln, mit Pfeffer und Paprika würzen.
  2. Dann das Hähnchen in einer Pfanne anbraten, die Dose passierte Tomaten dazu gießen und salzen.
  3. Das Mais und die Kidney Bohnen, zwei Spritzer Zitronensaft und etwas Chili dazugeben.
  4. Die Auflaufform einfetten, den Boden mit zerbröselten Chips bedecken und den Hähnchen-Mais-Bohnen-Mix darüber gießen.
  5. Die restlichen Tortilla Chips mit einer Ecke in den Auflauf stecken und zum Schluss mit dem Käse bestreuen.
  6. Abschließend bei 200°C für 15 min. überbacken.

Mahlzeit!

6 thoughts

  1. Uh, das schreit nach Hüftgold. ;)
    Persönlich ist es zwar gar nicht meins. Aber ich kenne einige die dazu nicht nein sagen würden.
    Ist auf jeden Fall eine sehr gute Idee wenn Freunde zu besuch kommen.
    Damit rechnet niemand.

Kommentar verfassen