Drinnen und Draussen – Einfache Tricks zum Reinigen von Küchenutensilien

An dieser Stelle serviere ich heute kein neues Rezept, sondern möchte euch gerne die Seite Drinnen und Draussen vorstellen. Dabei handelt es sich um ein Portal der WDR mediagroup, welches sich die Aufgabe gemacht hat, allerhand Tipps & Tricks aus vielen Bereichen des Alltags zu vermitteln. So kann man in deren Video-Beiträge auch Haushaltstipps, Gartentipps und selbst Ausflugtipps finden.

Was für mich natürlich von großer Bedeutung ist, sind selbstverständlich deren Rezeptvideos, von denen bereits eine gute Anzahl an verschiedenen Gerichten die Datenbank füllt. Doch weil wir schon viele schnelle und einfache Rezepte auf meinen Blog finden können, habe ich mich entschlossen euch drei Videos mit sinnvollen Tricks für die Küche vorzustellen.

Bild klicken um das entsprechende Video zu sehen

Küchenbürste säubern

Ein Utensil welches unbedingt in jedes Kochequipment gehört, ist die Küchenbürste. Selbst wenn eine Spühlmaschine die Arbeit erleichtert, ist das vorherige entfernen von groben Resten pflicht. Andernfalls wird das Sieb verstopft oder das Geschirr muss danach eine extre Runde drehen.

Was aber tun wenn die Bürste einmal von Gebrauchsspuren überzogen ist? Dann nicht wegschmeisen, sondern einfach zu Teller, Tassen und Co. in die Spühlmaschine stellen.

Küchenbürste säubern

Schneidebrett reinigen

Ein ähnliches Problem gibt es auch bei dem Holzschneidebrett, welches trotz regelmäßiger Reinigung mit Spühlmittel, unfreiwillig eine andere Farbe annimmt.

In dem Fall ist ein einfacher Griff zu einer Packung Salz und einer Zitrone empfehlenwert. Macht es bloß nicht wie ich und stellt das Schneidebrett in die Spühlmaschine. Mein Brett musste ich danach leider entsorgen.

Schneidebrett-reinigen

Schwamm reinigen

Genial und hilfreich ist auch der folgende Tipp. Mit einem Schwamm wischt man so einiges an Dreck und Essensreste von Tisch und Arbeitsplatte. Damit wird dieser zur richtigen Keimschleuder.

Wenn der Schwamm nicht gerade auseinanderfällt, muss man diesen nicht unbedingt wegwerfen. Den Schwamm auf einem Teller, bei voller Pulle für 2 Minuten in die Mikrowelle geben und schwupps sind die Keime Geschichte.

Schwamm reinigen

____________________________________
Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Kommentar verfassen